Nachrichten

Hilfsgütertransport 12.09.2011

27. Hilfsgütertransport/Kurzbericht

 

Glücklich und gesund ist das Fahrerteam, bestehend aus  6 Personen, am Freitag nach einer 34 stündigen Fahrt zu Hause eingetroffen.

3,5 to Kleider, 1 to Lebensmittel, verschiedene Haushaltsartikel und Baumaterial wurde vor Ort abgegeben.

Pfarrer Stefan und den Kindern geht es soweit gut und man sieht dass unsere Hilfe gut ankommt und Früchte trägt.

Wir waren in den Waisenhäusern und konnten uns von den fortschreitenden Arbeiten im Bereich Sanierung überzeugen.

Auf der Heimfahrt besuchten wir Pater Pal der ein Waisenhaus mit 40 Kindern leitet. Pater Pal gehört dem Franziskanerorden an und leistet  nach unserer Meinung dort sehr gute Arbeit.

Dieses Waisenhaus besteht aus 4 Häuserteilen, die eine Einheit bilden. In diesen Häuserteilen sind Kinder im Alter von 3 - 18 Jahren untergebracht. Nach der Besichtigung der Zimmer und der Gemeinschaftsküche ( waren sehr sauber, eingerichtet mit zusammengewürfelten Möbelteilen) wurde mit Pater Pal ein Gespräch über die weitere Hilfe geführt.

Dabei wurde uns mitgeteilt, dass Schuhe und Bekleidung sehr wichtig wären. (Nur Kinderkleidung 3-18 Jahre)

Wir werden versuchen nach Bedarf auch Pater Pal und seinen Waisenkindern zu helfen.

 

Die nächste Fahrt ist für Ende Oktober, mit Winterkleidern u. Lebensmittel, geplant.

Info !

Für am Sonntag den 06.November 2011 ist eine Veranstaltung (Info-Veranstaltung) in der Seelbachhalle Wustweiler geplant.

Es wird über unsere jährliche Arbeit berichtet !  (Vortrag und Filme-Fotos.)


News archive